energie arbeit

Aus geistiger Sicht ist Krankheit eine Dysbalance im physischen Körper. Bevor eine Krankheit sich im physischen Körper manifestiert, sind schon viele Störungen und Blockaden in den feinstofflichen Körpern vorhanden, die den Energiefluss durch alle Schichten behindern.

 

In der Energiearbeit beschäftigen wir uns damit, diese Blockaden aufzulösen, so dass Krankheiten gar nicht erst entstehen können. Da aber auch bereits manifestierte Krankheiten ihre Ursachen in Traumata und Blockaden aus der Vergangenheit haben können, ist es möglich, diese Blockaden durch die Energiearbeit aufzulösen und die Genesung damit zu unterstützen.

 

Die Energieversorgung unseres Körpers geschieht über Licht, Atem und Nahrungsaufnahme. Sind nun Chakren im Körper blockiert, ist auch der Energiefluss behindert. Die mit den Chakren verbundenen Organe, Systeme und Körperteile bekommen zu wenig Energie und sind unterversorgt. Dadurch kann Krankheit entstehen.

Die Energiearbeit löst Blockaden auf, die sich auf seelischer Ebene manifestiert haben. Durch die Auflösung findet wieder reichlich Energieaustausch auf allen Ebenen statt.